Der Ebay Russland Chef Vladimir Dolgov prognostiziert für das Unternehmen im Jahr 2012 einen riesigen User-Zuwachs von 82 Prozent, dabei soll dieses Ergebnis sogar ohne große Marketing-Investitionen erreicht werden.

Das Unternehmen selbst sieht ein großes Potenzial auf dem russischen Markt und will seine Marktposition in Russland stärken. Zur Erinnerung: Das größte Auktionshaus der Welt ist 2010 nach Russland gekommen und konnte sofort einen Riesenerfolg im Lande genießen.

Für Global Players alles offen

Der russische E-Commerce Markt wächst zwar jährlich um etwa 25%. Jedoch gibt es im russischen Internet immer noch so gut wie keine Global Players, d.h. Online-Shops, die sich einen besonders großen Marktanteil gesichert haben. Einer der größten russischen Online-Shops Ozon.ru (kann mit Amazon in Europa verglichen werden) hat beispielsweise einen verhältnismäßig sehr kleinen Marktanteil von zwei bis drei Prozent. Also kann Ebay in Russland noch massiv zulegen.

Mobile Nutzung im Fokus

Da der russische Internetmarkt noch sehr schwach konzentriert ist, hat Ebay eine gute Chance, die Führung in seiner Branche zu übernehmen. Dafür sprechen auch die Statistiken zur mobilen Nutzung der Online Plattform in Russland.  Allein in den ersten neun Monaten wurde die Ebay App in Russland rund 200.000 mal herunterladen.

Der einzige Wermutstropfen ist: Die erfolgsverwöhnte Bezahltochter Paypal bleibt in Russland bis jetzt nur wenig bekannt. Da das Geld via PayPal nur auf US-Bankkonten überwiesen werden kann, wird es nur selten für Geldtransaktionen innerhalb Russlands benutzt. Aber auch dieses Problem will Ebay lösen, indem das Unternehmen eine lokale Vertretung des Bezahlsystems auf dem Russischen Markt stärkt.

Was wird gekauft

In welchen Ländern kaufen die Russen am liebsten via Ebay ein? Dazu gibt es auch eine interessante Statistik. Über 50% russischer Käufer bestellen die Waren in den USA, 13% in China und 8% in Großbritannien. Rund 6% der User kaufen wiederum über Ebay die Waren aus Deutschland.

Die richigen Verkaufsrenner sind bei Ebay Russia Elektronik und Kleidung, wobei die Produkte von Apple öfter als alle anderen Artikel gesucht werden, so Vladimir Dolgov.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.