Werbung auf Social Media - Ok.ru

Neue Werbeformate in der Social Media Werbung auf Odnoklassniki

Haben sie auch schon über das erfolgreiche Soziale Netzwerk aus Russland Odnoklassniki gehört und über die Werbemöglichkeiten dort nachgedacht? Es ist genau der richtige Zeitpunkt dafür. Im Sommer 2017 werden drei neue Werbeformate auf Odnoklassniki (Ok.ru) erscheinen: LEAD ADS, direkte Anrufe über Werbe-Banner und Auto-Play-Video-Ads für mobile Apps.

LEAD ADS – schneller Kontakt aufnehmen

LEAD ADS werden dank einer entscheidenden Neuerung möglich. Diese besteht darin, dass der User bei einem Klick auf das Werbebanner nicht auf eine externe Seite geleitet wird, sondern eine spezielle, in die Seite integrierte Maske sieht. In dieser sind seine persönlichen Kontakt-Daten schon eingetragen. Die Maske wird automatisch aus den Kontaktinformationen – Name + Telefonnummer – erstellt die der User bei der Registrierung auf Ok.ru angegeben hat. Alles, was der Kunde noch zu machen braucht, ist auf den Button „Kontakt aufnehmen“ zu drücken und die Maske abzuschicken. So können User in Sekundenschnelle die gesuchten Dienstleistungen finden und Unternehmen schneller auf die Anfrage reagieren.

Die ersten Testergebnisse zeigen, dass die Konversionsrate (Conversion-Rate) auf die Kontaktaufnahme per LEAD AD um 15-20% höher ist, als auf normale Werbebenner. Mithilfe von LEAD ADS können Werbetreibende die Conversions-Aktivität in Echtzeit überwachen und ihre Lead-Kampagne optimieren.

Zur Erinnerung: das Format LEAD ADS wurde auf Facebook im Sommer 2016 eingeführt.

Anruf vom Werbebanner – schneller Conversions erzielen

Direkt im Anschluss wird das Format „Anrufe über Banner“ eingeführt. Wenn der Kunde auf das Banner auf seinem PC oder Handy klickt, wird der Button „Anrufen“ sichtbar. Durch das drücken darauf kann sich der User direkt mit dem Werbetreiber in Kontakt setzen. Die technischen Details sind noch nicht bekannt. Dieses Modell ist vor allem für Branchen mit direktem Kundenkontakt und Dienstleistungsunternehmen relevant.

Video-Ads für mobile Apps – Anzahl von Downloads steigern

Die dritte neue Werbemöglichkeit betrifft die Inhaber der mobilen Apps. Dieses neue plattformübergreifende Format besteht aus einem Video mit auto-play Funktion. Dank ihm können Werbetreibende die in ihren Apps potenziell interessierte Zielgruppe schneller auf sich aufmerksam machen und für sich begeistern.

Zu Beginn des Jahres wurden auto-play Videos für interaktive mobile Promo-Ads auf Odnoklassniki eingeführt. Diese waren vor allem für Brand-Image-Campagnen relevant, die auf hohe Views-Zahlen ausgerichtet sind. Bei den neuen Video-Ads wird das weiteregehenede Werbeziel dank Call-to-Action Buttons angestrebt: Das Video wird automatisch abgespielt und unterhalb werden die Buttons „Spielen“, „Installieren“ oder „Bewerten“ platziert sein. Video-Ads werden von Ok.ru vor allem als Werbeformat für die Gaming-Industrie interessant sein.

Fazit:

Die Social Media Werbung auf OK.ru (Odnoklassniki) entwickelt sich zum Trend hin: schneller Kontakt zum Werbetreibenden und gleichzeitig längere Verweildauer auf der Social Media Plattform. Denn anders als bei gewöhnlichen Targeting-Anzeigen, verlässt das registrierte Mitglied das Social Media Network Odnoklassniki nicht. Man läßt den User noch länger auf der Netzwerk-Website verweilen. So entsteht für Unternehmen und für die Social Media Plattform Ok.ru eine Win-Win Situation.

Haben Sie auch das Potenzial der neuen Werbeformate für ihre Produkte oder Dienstleistungen erkannt? Dann erfahren sie mehr über die Möglichkeiten des Social Media Marketings auf den russischen Netzwerken oder kontaktieren Sie uns unverbindlich!